Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Wie viel Müll entsteht bei der Produktion einer Tasche? Im besten Fall keiner!

Schon im Kindesalter wird einem von Eltern und Lehrern eingetrichtert, beim Basteln mit dem Material sparsam umzugehen. Kaum jemand hält sich mit solchem Engagement an dieses Credo wie das US-Unternehmen Rickshaw Bagworks. Das Unternehmen aus San Francisco hat eine Tasche entworfen, bei deren Produktion keine Materialreste übrig bleiben. Daher auch der Name „Zero Waste Messenger Bag“. Möglich gemacht wird das vor allem durch ein minimalistisches Design, das auf unnötige Verzierungen verzichtet und somit nur simple Schnitte erfordert. Damit steht die Umhängetasche ganz im Zeichen der „less is more“-Philosophie des Unternehmens.Wie Mark Dwight, Geschäftsführer von Rickshaw Bagworks, im eigenen Video erklärt, bestehen die Taschen aus vier rechteckigen Textilstücken. Zwei davon bilden den Taschenkörper, die beiden anderen werden vorn aufgenäht und bilden so eine weitere Einstecktasche. Soweit so gut, doch bei genauer Betrachtung sieht man, dass die Front-Klappe der Tasche rund ist. Wohin also mit den Resten? Die werden einfach dafür verwendet, die Tragegurte an den Seiten festzunähen. Damit wirklich keine Reste bleiben, werden selbst die letzten, übrigen Textilschnipsel zur Verstärkung in die entstandenen Ritzen gesteckt – ein gut durchdachtes System.Eine effiziente Produktion allein reicht Mark Dwight allerdings nicht. Alle verwendeten Materialien stammen von regionalen Herstellern. Außerdem besteht die Tasche zu 100 Prozent aus recycelbarem Nylon. Modeschau würde man mit dem Zero-Bag zwar keine gewinnen, für umweltbewusste Minimalisten bildet das schlichte Design aber eine durchaus interessante und vor allem nachhaltige Alternative zu teurem Glamour und Glitzer. Nur bei den Kosten trifft die Zero-Strategie (natürlich) nicht zu: Das gute Stück ist in den drei Größen Small, Medium und Large erhältlich und kostet je nach Modell zwischen 30 und 45 Euro. Bei 21 verschiedenen Farbkombinationen ist bestimmt für jeden Geschmack etwas dabei. Die Taschen können bequem über die Homepage bestellt werden.

(GILLOUT)