Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Österreich”

Bunte und vermischte Nachrichten / News, Chronik und Panorama aus Österreich.

Tiroler hob mit Skidoo ab und prallte gegen Auto

Ein Tiroler ist am Dienstagnachmittag auf einem Skidoo mit überhöhter Geschwindigkeit über einen Parkplatz in Ehrwald gerast, hob an einer Kuppe ab, flog neun Meter durch die Luft und prallte gegen einen geparkten Pkw. Er schlitterte insgesamt 23 Meter mit dem Fahrzeug und blieb knapp sechs Meter entfernt davon am Boden schwer verletzt liegen. Der Mann wurde in die Klinik Innsbruck geflogen.

Weniger Wiener geboren und weniger gestorben

Im Jahr 2009 brachten die Wiener weniger Geburten zustande, zugleich starben auch weniger Hauptstädter. Unter den Verbliebenen stieg hingegen die Zahl der Eheschließungen. Und bei den beliebtesten Vornamen gab es neue Spitzenreiter. Dies ist die Bilanz der zuständigen Magistratsabteilung 35, die am Mittwoch von Stadträtin Frauenberger veröffentlicht wurde.

Ungar rettete Obersteirer aus brennendem Fahrzeug

In der Obersteiermark hat in der Nacht auf Mittwoch ein 35 Jahre alter Ungar nach einem Verkehrsunfall einen steirischen Pkw-Lenker aus dessen brennenden Auto gerettet. Nach Angaben der Sicherheitsdirektion Steiermark wurde außer dem Steirer auch die Beifahrerin des Ungarn bei dem Unfall verletzt.

Holiday on Ice ab 6. Jänner in Wiener Stadthalle

Aufwendige Kostüme und Eiskunstlauf in Perfektion: Von 6. bis 17. Jänner gastiert "Holiday on Ice" mit der neuen Show "Energia" in der Wiener Stadthalle. In der Inszenierung dreht sich alles um die Entstehung des Universums und der Planeten. Erstmals findet das fantasievolle Spektakel nicht nur am, sondern auch über dem Eis statt - unter dem Hallendach schwebt eine zweite Bühne.

Messerattacke: Zustand von 16-Jährigem kritisch

Weiterhin kritisch ist der Gesundheitszustand eines 16-jährigen Wieners, der in der Nacht auf Montag mit lebensgefährlichen Verletzungen aufgefunden worden war. "Er liegt weiterhin auf der Intensivstation", sagte Polizeisprecherin Iris Seper auf Anfrage der APA. Eine Einvernahme des Burschen sei daher nicht möglich. Die Polizei hat bisher keine Hinweise zu den Tätern.

Polizei hat Spuren zu Mord in Botschafter-Haus

Der Mord an der 30-jährigen Haushälterin des libanesischen Botschafters am Dienstagvormittag in Wien steht möglicherweise vor der Klärung: "Wir haben durch die Einvernahmen aus dem Umfeld der Toten einige Hinweise bekommen", sagte Polizeisprecherin Iris Seper am Mittwoch zur APA. Aktuell wolle man nicht näher darauf eingehen, um die Ermittlungen nicht zu behindern.

Grazerin nach Tötung von Baby nicht vor Gericht

Das Verfahren gegen jene Grazer Studentin, die im Sommer ein Kind zu Welt brachte und es gleich nach der Geburt erstickte, ist eingestellt worden. Wie die Zeitung "Österreich" am Mittwoch berichtete, hatte ein Gerichtsgutachten die Unzurechnungsfähigkeit der Frau wegen des hohen Blutverlusts ergeben. Nun wird das Verfahren eingestellt.

Österreicher setzen 2010 auf Partnerschaft

Die Österreicher sehen Partnerschaft und Gesundheit als größte Herausforderungen im kommenden Jahr. Drei Viertel rechnen damit, dass es normal verläuft. Das ergab eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage des Linzer Meinungsforschungsinstitutes "market", für die zwischen 21. und 22. Dezember 506 repräsentativ für die Bevölkerung ab 16 Jahren ausgewählte Personen telefonisch befragt worden waren.

Mäßiger Ansturm bei eingetragenen Partnerschaften

Ab dem kommenden Jahr können homosexuelle Paare bei den zuständigen Behörden ihre Beziehung eintragen lassen. Bis auf Wien dürfte der große Ansturm in den meisten Bundesländern aber ausbleiben. In Wien haben sich "einige Hundert" homosexuelle Paare bei der Magistratsabteilung 35 nach dem Prozedere und den Voraussetzungen einer Eingetragenen Partnerschaft erkundigt, so MA-35-Chefin Hornschall.