Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Neuer Vorstandsvorsitzender der VTB Bank (Austria)

Wechsel in der Österreich-Filiale der russischen VTB Bank: Igor Strehl löst Richard Vornberg als Vorstandsvorsitzender ab. Strehl kommt von der VTB Bank (Deutschland) AG. Neu im Vorstand der VTB Bank (Austria) AG sind weiters Christian Müllner, zuständig für „Marktfolge“ und Peer Köbbel, der ebenfalls von der Deutschland-Filiale kommt und COO (Chief Operating Officer) wird.

Das teilte das Institut am 22. März in einer Aussendung mit. Die in Wien beheimatete VTB Bank (Austria) AG ist die größte europäische Geschäftsbank der russischen VTB Bank. Sie habe eine konsolidierte Bilanzsumme von 7,5 Mrd. Euro und 1 Mrd. Euro Kapital, heißt es in der Aussendung. Sie biete Dienstleistungen bei Finanzierungen von Handelstransaktionen und Projekten in Russland und in den GUS-Ländern, in den Bereichen Zahlungsverkehr und Investment, an. Die ganze „Subgroup“ VTB Bank (Austria) AG bestehe aus VTB Bank (Deutschland) AG und VTB Bank (France) SA. VTB Bank (Austria) AG .

Igor Strehl war zuletzt Vorstandsvorsitzender der VTB Bank (Deutschland) AG in Frankfurt, zuständig für Corporate Banking, Russian and Global Financial Institutions, International Payments und Treasury. Seit November 2010 ist er Vorstandsmitglied der VTB Bank (Austria) AG.

(APA)