Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Film”

Aktuelle Nachrichten/News zu Kino und Film, Kino und Film Rezensionen, Filmkritiken und Dokumentationen, Oscars und anderen Film-Awards.

Schauspieler Tomer Sisley in Paris festgenommen

Ein Spiel mit Softair-Waffen wurde fast zum blutigen Drama. Der französische Filmschauspieler Tomer Sisley ("Largo Winch") hatte sich mit Freunden nachts aus Jux in einer Pariser Tiefgarage zu einem Kriegsspiel verabredet. Als die Polizei anrückte, visierte ein Mitspieler "aus Spaß" einen Beamten an. Daraufhin schoss ein Polizist zweimal scharf, ohne den "Angreifer" zu treffen.

Gérard Depardieu muss nach Wutanfall zur Polizei

Der französische Filmstar Gérard Depardieu muss wegen eines Wutanfalls auf offener Straße bei der Pariser Polizei vorstellig werden. Der Schauspieler soll gegen die Türen eines parkenden Autos getreten und die Wundschutzscheibe mit Faustschlägen traktiert haben. Der Besitzer erstattete daraufhin Anzeige, berichtete der französische Radiosender RTL am Dienstag.

Brittany Murphy starb an Herzversagen

Die Autopsie der Leiche der US-Schauspielerin Brittany Murphy hat keine Anzeichen von Gewalteinwirkung ergeben. Demnach bestätigte sich in der Autopsie die Vermutung, dass die 32-Jährige an Herzversagen gestorben ist. Die Ursache für das Herzversagen war zunächst unklar. Ergebnisse toxikologischer Tests sollen erst in sechs bis acht Wochen vorliegen.

Catherine Zeta-Jones lässt tief blicken

Catherine Zeta-Jones hat ihren Fans während eines Bühnenauftritts am Broadway unabsichtlich ziemlich tiefe Einblicke gewährt. In einer Szene der Show "Eine kleine Nachtmusik" öffnet die Schauspielerin ihren Kimono, um ihrem lange verschollenen Liebhaber zu zeigen, was er verpasst hat - wer auf der linken Seite saß, konnte ihren nackten Oberkörper sehen, berichtete die "New York Post".

Angelina Jolie: Treue nicht zwingend nötig

Hollywoodstar Angelina Jolie hält Treue in einer Beziehung nicht für zwingend nötig. "Weder Brad noch ich haben jemals behauptet, dass unser Zusammenleben bedeuten soll, aneinandergekettet zu sein. Wir achten darauf, uns nie gegenseitig einzuschließen", sagte die Partnerin von Brad Pitt der Illustrierten "Das Neue".

Penélope Cruz mag keine Liebesszenen

Penélope Cruz ist es unangenehm, Liebesszenen zu drehen. Laut dem Boulevardblatt "Daily Express" versucht sie, mit Humor ihre Verlegenheit zu überspielen.

Verfahren gegen Polanski wird nicht eingestellt

Starregisseur Roman Polanski wird einem Prozess in den USA wohl kaum entgehen können: Das zuständige Gericht in Kalifornien lehnte seinen Antrag auf die Einstellung des Verfahrens gegen ihn vorerst ab.

„New York Times“ kürte die besten Filme 2009

James Camerons "Avatar" und Kathryn Bigelows "The Hurt Locker - Tödliches Kommando" zählen für die "New York Times" zu den besten Filmen des Jahres 2009. Die Werke der ehemals Verheirateten finden sich in den beiden Listen der Filmkritiker der größten US-Zeitung, A.O. Scott und Manohla Dargis.

Venedig ehrt John Woo mit Goldenem Löwen

Der asiatisch-amerikanische Filmregisseur und Produzent John Woo ("Mission Impossible") erhält auf dem nächsten Filmfestival von Venedig den Goldenen Löwen für sein Gesamtwerk. Diese Entscheidung teilte die Biennale von Venedig am Montag mit.

Rätselraten über Brittany Murphys Tod

Die US-Schauspielerin Brittany Murphy litt vor ihrem überraschenden Tod durch Herzversagen nach Angaben des Internetdienstes TMZ.com unter grippeähnlichen Symptomen. Der gewöhnlich gut unterrichtete Promi-Dienst berichtete am Montag, dass die 32-Jährige tagelang schwere Grippe-Medikamente eingenommen und sich unmittelbar vor ihrem Zusammenbruch mehrfach übergeben hätte.