Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Berlusconi hat Schwierigkeiten beim Sprechen

„Berlusconi hat einen verheerenden Schlag erlitten und hat Schwierigkeiten beim Sprechen“, erklärte der Zahnarzt des Premierministers, Massimo Mazza, in einem TV-Interview am Freitag.

Der 73-jährige Premierminister verbrachte einen ruhigen Vormittag in seiner Residenz Villa San Martino in Arcore, einem Vorort von Mailand, in der sich Berlusconi nach der Klinikentlassung am Donnerstag aufhielt. Berlusconi empfing den Fraktionschef seiner Partei in der Abgeordnetenkammer, Fabrizio Cicchitto.

Hinzu erhielt er mehrere Weihnachtsgeschenke von Mitarbeitern und Anhängern, die ihm eine baldige Genesung wünschten. Dem Regierungschef verschrieben die Ärzte eine zweiwöchige Ruhepause. Er wird daher seine öffentlichen Termine bis zum neuen Jahr absagen müssen.

(APA)