Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Gesundheit”

Tipps, Trends, Ratschläge und Nachrichten/News aus der Welt der Gesundheit – Ernährung, Fitness, Wellness.

Wenn der Geruchssinn abhandenkommt

Menschen die unter der sogenannten Anosmie leiden können nichts riechen: Kein Parfüm, keine Essensdüfte, kein frisch gemähtes Gras, auch keine unangenehmen Gerüche wie Schweiß oder angebranntes Essen. Gefährlich wird die Anosmie aber dann, wenn beispielsweise etwas unbemerkt in Brand gerät.

Weihnachtsessen kalorienarm planen

Viele Kinder und Jugendlichen leiden nach Studien an Übergewicht, und einige von Ihnen sogar an Fettsucht. Deshalb sollten Eltern mit dicken Kindern das Weihnachtsessen kalorienarm planen, raten Experten. Beim Festessen soll immer Gemüse und Salat dabei sei, ein Knödel reicht zum Gänsebraten, so eine Ernährungsexpertin.

Brustkrebs: Hormon-Chemotherapie nur wenig besser

Die Vorliebe von US-Onkologen für eine Chemotherapie - auch wenn bei einer Brustkrebserkrankung eine antihormonelle Behandlung genügen könnte - bringt offenbar nur einen kleinen zusätzlich positiven Effekt. Das hat eine US-Studie mit einem Beobachtungszeitraum von zehn Jahren ergeben, die in "Lancet" erschienen ist. Dem stehen laut Wiener Experten Risiken durch Nebenwirkungen entgegen.

Studie: Auge sieht durch Brille der Vergangenheit

Die optische Wahrnehmung von Säugetieren wird nicht nur vom Objekt der Betrachtung bestimmt, sondern auch davon, was unmittelbar vorher angesehen wurde. Das Auge sieht daher stets durch die Brille der Vergangenheit, stellten Wissenschafter um Wolfgang Maass von der Technischen Universität (TU) Graz in einem vom Wissenschaftsfonds FWF unterstützten Untersuchung fest.

Weihnachtsstress: Musik und Sport helfen

Ängste, Depressionen und Stress haben nach den Worten des Psychotherapeuten Professor Bernd Löwe in der Weihnachtszeit Hochkonjunktur. Es gebe großen Andrang in Beratungsstellen, psychiatrischen und psychosomatischen Ambulanzen. "Persönliche Probleme neigen jetzt zur Eskalation", erklärt Löwe.

Wien: Psychotherapeutischer Dienst über Feiertage

Friedliche Weihnachtszeit: Während die Feiertage für die einen eine harmonische Zeit im Kreis der Familie sind, gibt es für viele andere Streit, Enttäuschungen, Einsamkeit oder häusliche Gewalt. Hilfe bietet in solchen Fällen ein psychotherapeutischer Feiertagsdienst, der heuer erstmals in Wien von der Vereinigung österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VÖPP) angeboten wird.

US-Studie: Schwerer Körper, kleineres Hirn?

Dicke Menschen haben im Alter weniger Hirnmasse als andere, berichtet die "Apotheken Umschau" unter Berufung auf eine US-Studie. Forscher der Universität Pittsburgh vermaßen die Gehirne von 94 gesunden Senioren über 70 Jahren. Ergebnis: Die Fettleibigen hatten acht Prozent, Übergewichtige vier Prozent weniger Hirngewebe als Normalgewichtige.

Verätzung als Genuss – Sekt und Champagner

An vielen Festtafeln darf ein Glas Sekt oder Champagner an den kommenden Feiertagen nicht fehlen. Warum das perlende Getränk so köstlich ist, erklärt das aktuellen Fachblatt "Chemie in unserer Zeit" anhand ungewöhnlicher Details: Aus dem Kohlendioxid der Bläschen wird auf der Zunge Kohlensäure gebildet - das Kribbeln im Mund geht also auf winzige Verätzungen zurück.

Neues Mittel gegen Osteoporose vor EU-Zulassung

Eine weitere Verbreiterung der Therapiemöglichkeiten gegen Osteoporose verschiedenen Ursprungs - bei Frauen nach der Menopause, eventuell bei Männern mit Testosteronmangel oder infolge von verschiedenen hoch wirksamen Medikamenten - ist in Sicht. Der US-Pharmakonzern Amgen hat von der Europäischen Arzneimittelagentur EMEA die Empfehlung auf Zulassung des Antikörper-Präparats Denosumab erhalten.