Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Kultur”

Nachrichten/News und Informationen zu Literatur, Theater, Oper, Musical, Kino, Film, Veranstaltungen, Kulturpolitik sowie Rock- und Pop-Musik.

Pitt und Jolie besuchten mit Kindern Broadway

Mit vier ihrer sechs Kinder im Schlepptau vergnügten sich Brad Pitt und Angelina Jolie am Neujahrswochenende am New Yorker Broadway. Wie "People.com" berichtete, besuchten die Promi-Eltern mit Maddox (8), Pax (6), Zahara (4) und Shiloh (3) eine Aufführung des Musicals "Mary Poppins".

S.K. Invitational und Texta spielen in Innsbruck

Am 7. Jänner dominieren zwei österreichische HipHop-Bands im Treibhaus in Innsbruck: Ab 20.00 Uhr heizen die Formationen S.K. Invitational und Texta ihren Fans ein. Als Support-Act tritt die bayrische Band Blumentopf auf.

„Antonia und der Reißteufel“ in der Volksoper

Die Kinder sind dem großen Stimmenfänger auf den Leim gegangen. Mit Versprechungen wurden sie gelockt und nach Abgabe ihrer Stimme mundtot gemacht. Die Story klingt fast nach einer politischen Parabel. Doch es ist nicht der Jungwählerchor, der beim Finale mutig schmettert. Am 7. Jänner ist "Antonia und der Reißteufel" in der Wiener Volksoper zu sehen. Beginn: 18.00 Uhr.

Holiday on Ice in der Wiener Stadthalle

Aufwendige Kostüme und Eiskunstlauf in Perfektion: Von 6. bis 17. Jänner gastiert "Holiday on Ice" mit der neuen Show "Energia" in der Wiener Stadthalle. In der Inszenierung dreht sich alles um die Entstehung des Universums. Erstmals findet das Spektakel nicht nur am, sondern auch über dem Eis statt - unter dem Hallendach schwebt eine zweite Bühne. So auch am 7. Jänner um 19.00 Uhr.

Sweet Sweet Moon verzaubert im Wiener B72

Siluh - das österreichische Indie-Label von Bernhard Kern und Schauspieler Robert Stadlober - hat ein hoffnungsvolles Jungtalent unter Vertrag: Der junge Mann heißt Matthias Frey und tritt als Sweet Sweet Moon auf. Am 7. Jänner ist er mit seinem aktuellen Album "Pompidou" im Wiener B72. Beginn: 20.00 Uhr.

Weitere Kritiker-Ehrung für Christoph Waltz

Nach den US-Filmkritikern der Ost- und Westküste hat auch die traditionsreiche National Society of Film Critics den österreichischen Schauspieler Christoph Waltz zum "besten Nebendarsteller" des Jahres 2009 gekürt. Mit der Ehrung für Kameramann Christian Berger ging am Sonntag in New York eine weitere Auszeichnung der für ihren intellektuellen Filmgeschmack bekannten Vereinigung nach Österreich.

Elton John betreut Eminem

Der britische Popsänger Elton John hilft seinem US-Kollegen Eminem dabei, von seiner Medikamentensucht loszukommen. "Ich habe ihm die letzten 18 Monate zur Seite gestanden, und er macht sich hervorragend", zitierte das "People"-Magazin am Samstag aus einem Interview des Briten.

Waltz spielt Sigmund Freud in Cronenberg-Film

Christoph Waltz hat sich ein neues renommiertes Engagement gesichert. Wie die Webseite moviepilot.de berichtet, soll der österreichische Schauspieler neben Keira Knightley und Michael Fassbender im neuen Film des kanadischen Horror-Meisters David Cronenberg ("Die Fliege", "A History of Violence") als Sigmund Freud vor der Kamera stehen.

Tom Meighan leidet nicht unter Bulimie

Tom Meighan, Sänger der britischen Rockband Kasabian, streitet ab, unter Essstörungen zu leiden oder gar magersüchtig zu sein. Gegenüber dem schottischen Boulevardblatt "Daily Record" tat der 28-Jährige alle dahingehenden Gerüchte als "völligen Unsinn" ab.

Chris Brown wurde mit Model gesichtet

Kritische Geister, die vorausgesagt haben, dass der amerikanische Rapper Chris Brown kaum eine Chance bekäme, je wieder beim anderen Geschlecht zu punkten, haben sich getäuscht.