Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Daten auf dem Handy mit PIN-Sperre schützen

Handybesitzer sollten ihr Telefon mit einer PIN-Sperre schützen, damit Diebe nicht an private Daten gelangen. Denn ohne die korrekte Zahlenfolge lässt sich das Gerät nicht benutzen. Darauf weist der IT-Branchenverband Bitkom hin.

Außerdem sei es wichtig, die Seriennummer des Handys zu notieren, um das Gerät nach dem Verlust identifizieren und Anzeige wegen Diebstahls erstatten zu können. Die fünfzehnstellige Nummer steht oft auf einem Aufkleber unter dem Akku, lässt sich aber auch über die Tastatureingabe *#06# abfragen. Damit niemand auf Kosten des Besitzers telefonieren kann, sollte die SIM-Karte beim Mobilfunkanbieter gesperrt werden, wenn das Handy abhanden kommt.

(APA/dpa)