Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Quanmax im ersten Halbjahr mit mehr Gewinn und Umsatz

Das börsenotierte Linzer IT-Unternehmen Quanmax erzielte im ersten Halbjahr 2012 mehr Gewinn und Umsatz. Das Konzernergebnis stieg auf 5,6 Mio. Euro, nach 2,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Der Umsatz erhöhte sich auf 158,2 (43,6) Mio. Euro, wobei die im Vorjahr noch nicht zum Konzern gehörende S&T-Gruppe 103,6 Mio. Euro beitrug. Maßgebliche Umsatztreiber seien neben S&T vor allem auch Produkte aus dem Segment „Appliances“ mit 17,6 Mio. Euro gewesen. Die Jahresprognose wird bekräftigt.

Die Bruttomarge stieg im ersten Halbjahr auf 35,5 (28,5 ) Prozent. Das EBITA (Gewinn vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen) legte auf 8,0 (4,3) Mio. Euro zu. Auch die im Oktober 2011 erworbene S&T-Gruppe habe das dritte Quartal in Folge ein positives Ergebnis erwirtschaftet. Die noch laufenden Restrukturierungsmaßnahmen mit Einmalkosten von 2,6 Mio. Euro hätten zur weiter verbesserten operativen Kostenstruktur im ersten Halbjahr beigetragen und seien im Ergebnis enthalten.

(APA)