Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Yamaha erneuert AV-Receiver der Oberklasse

Yamaha hat seine Oberklasse-Receiver-Serie Aventage erneuert. Die vier neuen AV-Receiver mit der Serienbezeichnung RX-A sind netzwerkfähig, unterstützen DLNA wie Airplay und sind jeweils mit zwei digitalen Klangprozessoren für den Surround-Sound ausgerüstet.

Eine akustische Einmessautomatik korrigiert unerwünschten Schall im Raum. Die zukunftssicheren HDMI-Ein- und Ausgänge sind in der Lage, 4K-Videosignale zu übertragen, das heißt die vierfache Auflösung des Full-HD-Signals (1.080p). Smartphones und Tablets können mit den zugehörigen Apps als Fernbedienung eingesetzt werden. Den RX-A820 ist bereits für 849 Euro verfügbar, der RX-A1020 folgt im September für 1.049 Euro. Den RX-A2020 und den RX-A3020 gibt es erst im Oktober für 1.499 und 2.099 Euro.

(APA/dpa)