Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Versicherer ING verkauft Antai-Anteil in China

Der Verkauf sei Teil des geplanten Rückzugs auf das Kerngeschäft, hieß es in der Erklärung weiter. Der Konzern werde sich in China nun auf den Ausbau seiner zweiten Tochter, der ING Capital Life Insurance, konzentrieren. Dieses Gemeinschaftsunternehmen teilen sich die Niederländer mit der Beijing Capital Group.

ING hat den Verkauf einer der beiden chinesischen Töchter im April unter dem Druck der Bankenkrise angekündigt. Der Konzern hat 2009 weltweit fast fünf Prozent seiner Belegschaft abgebaut, um eine Milliarde Euro einzusparen.

(APA)