Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Relevant.at - Best of Media

Tom Kaulitz hat auch Talent zum Musik-Manager

Tom Kaulitz, Gitarrist von Tokio Hotel, könnte laut seinem Manager David Jost auch hinter den Kulissen eine erfolgreiche Karriere machen. "Wenn der irgendwann mal keine Lust mehr hat, auf der Bühne zu stehen, kann der auch hinter den Kulissen erfolgreich werden", sagte der Entdecker und Manager der Teenie-Idole der "Hamburger Morgenpost".

Ivana Trump fliegt aus Flieger

Ivana Trump (60), Ex-Frau des milliardenschweren US-Unternehmers Donald Trump, hat ein Flugverbot bekommen, weil sie sich lauthals über Kinderlärm beschwerte. Sie wurde in Palm Beach (Florida) von Sicherheitskräften aus einem Linienflugzeug gezogen, nachdem sie ausfällig geworden war und sich unflätig über laute Kinder in der Nähe der ersten Klasse beschwert hatte.

AK kritisiert Kündigungen von kranken Mitarbeitern

Die Zahl der Salzburger Dienstgeber, die ihre kranken Mitarbeiter um viel Geld brächten, sei innerhalb eines Jahres um fast 20 Prozent gestiegen. "Sie sparen sich Riesenbeträge" und würden dafür der Gebietskrankenkasse Millionenlasten aufbürden. Dazu gebe es unfassbare Arbeitsverträge, sagte Salzburgs AK-Präsident Siegfried Pichler bei einem Pressegespräch. "Das sind unmoralische und unsoziale Vorgangsweisen", kritisierte Pichler und forderte zur Eindämmung der Krankenstands-Tricks den sogenannten Entgeltfortzahlungsfonds zurück.

Neue Kindergeld-Modelle sollen Väterkarenz fördern

Das Jahr 2010 bringt zwei neue Varianten beim Kindergeld - die Pauschale von 1.000 Euro für 12+2 Monate und das einkommensabhängige Kindergeld für den selben Zeitraum mit 80 Prozent des Letztverdienstes (höchstens 2.000 Euro). Familien-Staatssekretärin Christine Marek ist zuversichtlich, dass dies die Väterbeteiligung fördert: Mittelfristig sei es "sehr sehr realistisch", dass statt bisher vier Prozent 20 Prozent der Väter in Karenz gehen, meinte sie in einer Pressekonferenz.

Medienmogul Murdoch verkauft TV-Sender in Serbien

Die griechische Antenna Group übernimmt mit 1. Jänner den zum US-Konzern Fox gehörenden gleichnamigen serbischen TV-Sender. Der Sender, der vor drei Jahren eine der insgesamt fünf vergebenen Lizenzen für private Fernsehsender erhalten hatte, wurde laut Berichten an den Antenna-Besitzer Minos Kyriakou für nur einen Dollar verkauft. Der neue Besitzer des Senders habe auch alle Schulden übernommen.

Bei Nasenbluten die Nasenflügel zusammendrücken

Nasenbluten lässt sich oft gut durch das Zusammendrücken der Nasenflügel stoppen. Der Berufsverband der Hals-Nasen-Ohren-Ärzte in Neumünster rät Patienten, sich dazu aufrecht hinzusetzen. Dadurch werde der Blutdruck im Kopf verringert. Der Kopf sollte dabei nach vorne hängen.

Österreicher begrüßen 2010 im privaten Kreis

Um Silvester kommt kaum jemand herum: 93 Prozent der Österreicherinnen und Österreicher feiern den Jahreswechsel. Am beliebtesten sind Feste im privaten Kreis. Jeder Zweite beschenkt seine Lieben mit Glücksbringern. Das hat eine repräsentative Umfrage unter 500 Österreichern ab 15 Jahren von Makam Market Research ergeben.

Keine Fahrlässigkeit bei Fassaden-Einsturz in Wien

Dicker Verputz hatte verdeckt, was zum Einsturz einer Hausfassade in Wien-Wieden geführt hat: Die Front eines historischen Gebäudes in der Heumühlgasse, das zu einem Hotel umgebaut werden soll, bestand nicht aus einer, sondern aus zwei - kaum miteinander verbundenen - Ziegelmauern. Das an der Fassade befestigte Gerüst brachte in der Nacht auf Sonntag die Konstruktion zu Fall.

Sektkellerei Schlumberger trotz Krise mit prickelndem Umsatz

Der börsenotierte Sekt- und Spirituosenhersteller Schlumberger hat heuer trotz Krise gut verkauft. Im wichtigen dritten Quartal zum Jahreswechsel (Oktober bis Dezember) konnte der Inlandsabsatz insgesamt um rund 25 Prozent im Jahresvergleich gesteigert werden. Gleichzeitig wuchs der Umsatz in dieser Periode um 15 Prozent.