Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Relevant.at - Best of Media

Rätselraten über Brittany Murphys Tod

Die US-Schauspielerin Brittany Murphy litt vor ihrem überraschenden Tod durch Herzversagen nach Angaben des Internetdienstes TMZ.com unter grippeähnlichen Symptomen. Der gewöhnlich gut unterrichtete Promi-Dienst berichtete am Montag, dass die 32-Jährige tagelang schwere Grippe-Medikamente eingenommen und sich unmittelbar vor ihrem Zusammenbruch mehrfach übergeben hätte.

Rätselraten über Brittany Murphys Tod

Die US-Schauspielerin Brittany Murphy litt vor ihrem überraschenden Tod durch Herzversagen nach Angaben des Internetdienstes TMZ.com unter grippeähnlichen Symptomen. Der gewöhnlich gut unterrichtete Promi-Dienst berichtete am Montag, dass die 32-Jährige tagelang schwere Grippe-Medikamente eingenommen und sich unmittelbar vor ihrem Zusammenbruch mehrfach übergeben hätte.

Gericht lehnt Einstellung von Demjanjuk-Prozess ab

Das Münchner Landgericht hat den Antrag der Verteidigung auf Einstellung des Verfahrens gegen den mutmaßlichen NS-Verbrecher John Demjanjuk (89) abgelehnt. Der Antrag sei unbegründet, befand die Kammer am Montag in einer umfassenden rechtlichen Stellungnahme.

Liebscher denkt an Raiffeisen als ÖVAG-Partner

Klaus Liebscher, Chef der "Banken-ÖIAG" (FIMBAG), hat bestätigt, dass er eindeutig meint, wenn es um einen Verkauf der Volksbank AG () an einen Partner geht. Im Interview mit dem "Kurier" sagte Liebscher, man dürfe nicht den Fehler begehen, Hypo Alpe Adria und Volksbank in einen Topf zu werfen.

Dolinschek bleibt beim BZÖ

Da waren's nur noch drei: Der BZÖ-Abgeordnete Dolinschek bleibt nun doch ein oranger Politiker. Das hat der Kärntner Abgeordnete am Montag bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit BZÖ-Chef Bucher angekündigt. Damit folgen vorerst nur drei Kärntner Nationalratsabgeordnete ihrem Landesparteichef Uwe Scheuch zurück zur Freiheitlichen Partei.

Grüne lassen U-Ausschuss zur Hypo offen

Die Grünen wollen bis Mitte Jänner entscheiden, ob sie im Zusammenhang mit der notverstaatlichten Kärntner Bank einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss beantragen wollen. "Wir wollen uns das bis zur zweiten Jänner-Woche offen halten und vorher noch unsere Unterlagen anschauen", sagte der Finanzsprecher der Grünen, Werner Kogler, am 21. Dezember zur APA.

Ungarns Notenbank senkt Leitzins um 25 Basispunkte auf 6,25 Prozent

Die Ungarische Notenbank (MNB) hat den Leitzins um 25 Basispunkte auf 6,25 Prozent gesenkt. Der Markt hatte mit einer Senkung um 50 Basispunkte gerechnet. "Unsicherheiten rund um den internationalen Finanzmarkt" würden in einer Aussendung der MNB als Grund für die geringere Leitzinsenkung angeführt, berichtete die ungarische Nachrichtenagentur MTI am Montag.

Sanofi kündigt Milliardenübernahme in den USA an

Sanofi-Aventis steigt mit einer Milliardenübernahme in den US-Markt für verschreibungsfreie Arzneimittel und Gesundheitsprodukte ein. Rund 1,9 Mrd. Dollar soll der Kauf der US-Firma Chattem kosten, wie beide Unternehmen mitteilten. Mit der Übernahme werde Sanofi der weltweit fünftgrößte Hersteller von Gesundheitsprodukten.

Robin Gibb wird 60 und „weiß nicht, was Glück ist“

In großer Feierlaune dürfte Bee-Gees-Sänger Robin Gibb zu seinem 60. Geburtstag am Dienstag (22. Dezember) nicht sein. Seine Ehe hat spätestens seit der Geburt seines unehelichen Kindes einen Knacks weg. Trauer überschattet seit sieben Jahren jeden neuen Jahrestag, weil sein Zwillingsbruder Maurice 2003 an einem Herzinfarkt starb.