Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Kultur”

Nachrichten/News und Informationen zu Literatur, Theater, Oper, Musical, Kino, Film, Veranstaltungen, Kulturpolitik sowie Rock- und Pop-Musik.

Denzel Washington feiert 55. Geburtstag

"Ich sammele immer noch Münzgeld und kaufe für den Notfall Nahrungskonserven ein." Dieses Bekenntnis kommt vom zweifachen Oscar-Preisträger Denzel Washington ("Glory", "Training Day"), der immerhin noch auf Platz 8 der "Forbes"-Liste steht, und am Montag, den 28. Dezember, 55 Jahre alt wird.

Berlinale-Macher sind auf dem Bio-Trip

Die Internationalen Filmfestspiele Berlin wollen "bio" werden. "Wir hätten gerne eine ökologisch korrekte Berlinale", sagte Festivaldirektor Dieter Kosslick der dpa. "Wir können nicht einfach nur Filme zeigen, die die Welt verbessern wollen und dann selbst nichts dafür tun." Bei der 60. Berlinale vom 11. bis 21. Februar 2010 wird deshalb Papier und Strom gespart, wie Kosslick erklärte.

Tom Kaulitz hat auch Talent zum Musik-Manager

Tom Kaulitz, Gitarrist von Tokio Hotel, könnte laut seinem Manager David Jost auch hinter den Kulissen eine erfolgreiche Karriere machen. "Wenn der irgendwann mal keine Lust mehr hat, auf der Bühne zu stehen, kann der auch hinter den Kulissen erfolgreich werden", sagte der Entdecker und Manager der Teenie-Idole der "Hamburger Morgenpost".

Brad und Angelina helfen SOS-Kinderdörfern

Brad Pitt und Angelina Jolie haben zwar selbst ein halbes Dutzend Kinder. Zu Weihnachten zwackten sie dennoch einen Teil ihrer Filmgagen für SOS-Kinderdörfer ab. Das "People"-Magazin berichtete, dass Brangelinas diesjährige Spende für SOS-Programme in den USA sich auf 100.000 Dollar (knapp 70.000 Euro) beläuft.

Rockstar Hallyday Opfer eines Kunstfehlers?

Die schwere Krankheit des französischen Rockstars Johnny Hallyday wird zum Fall für die Justiz. Die Behörden setzten zwei Mediziner ein, die dem Vorwurf eines ärztlichen Kunstfehlers nachgehen sollen, berichtete der Sender France-Info am Montag. Eine Bandscheiben-OP hatte bei Hallyday zu einer lebensbedrohlichen Entzündung geführt. Ein Promi-Arzt steht nun im Zwielicht.

Linz09 hinterlässt sichtbare Erinnerungen

Den Titel "Europäische Kulturhauptstadt" muss Linz in wenigen Tagen an Essen, Pecs und Istanbul abgeben. Zurück bleiben zufriedene Touristiker und sichtbare Erinnerungen im Stadtbild. Einige markante Zeugnisse mussten bereits wieder weichen, etwa das gelbe Haus "Bellevue" oberhalb der Mühlkreisautobahn (A7), das sich mit seinem breiten Veranstaltungsspektrum als Überraschungserfolg entpuppte.

Jude Law und Sienna Miller feierten am Strand

Jude Law und Sienna Miller lassen keinen Zweifel mehr daran, dass sie wieder zusammen sind. Wie "The Sun" berichtet, verbrachte der britische Schauspieler die Weihnachtstage mit Sienna Miller auf Barbados. Die Vorbehalte seiner Familie könnten das Glück jedoch etwas trüben. Laws Eltern rechnen mit einem neuerlichen Liebesdebakel und haben ihr Missfallen auch offen ausgedrückt.

Wie’s war, wie’s wird: Neues Jahr in der Popwelt

An rasante Veränderungen sollte der Popmusikbereich inzwischen gewöhnt sein - doch 2009 wird erneut als Jahr der Zäsur in Erinnerung bleiben. Mit Michael Jackson starb endete am 25. Juni die Ära der Pop-Superstars zu Ende. Und dass die Beatles nun auch in einem Computerspiel für Furore sorgten, zeigt die Umbrüche in der Popwelt. Live bietet aber auch das Jahr 2010 gewohnt viele Höhepunkte.

„Avatar“ beschert US-Kinos Rekordergebnis

Die US-Kinos haben vor allem Dank des Science-Fiction-Epos "Avatar - Aufbruch nach Pandora" das beste Wochenendergebnis aller Zeiten erzielt.Nach vorläufigen Studioangaben klimperten am Weihnachtswochenende knapp 300 Millionen Dollar (208 Millionen Euro) in Nordamerikas Kinokassen. Allein "Avatar", das aufwendige 3-D-Abenteuer von James Cameron ("Titanic") trug dazu 75 Millionen Dollar bei.