Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “hightech”

News/Nachrichten und Berichte über neue Produkte und Tools, Innovationen, erfolgreiche Firmen und neue Entwicklungen im Web, Mobile, Hard- und Software sowie Games.

Facebook-Boom erhöht Scheidungsrate

Der Boom von Online-Netzwerken wie Facebook treibt die britische Scheidungsrate laut Medienberichten in die Höhe. Anwälte hätten demnach deutlich mehr Aufträge von Eheleuten erhalten, die auf solchen Internetseiten eine Affäre ihres Partners aufgedeckt haben. In jeder fünften Ehetrennung werde ein ausufernder Facebook-Flirt gegenwärtig als Scheidungsgrund angegeben.

Nicht jeder Drucker kommt mit jedem Papier zurecht

Fotopapiere werden in unterschiedlichen Stärken angeboten. Doch nicht jeder Drucker kann jede Stärke verarbeiten. Geräte, bei denen die Ein- und Ausgabe des Papiers vorne liegt, müssen das eingezogene Blatt um eine 180-Grad-Walze biegen, erklärt der Photoindustrie-Verband in Frankfurt. Das kann bereits bei einem 220- bis 250g/m2-Papier zu Problemen führen.

Warum sich Konsolen-Onlinedienste lohnen

Manuel Mohr steht der Schweiß auf der Stirn. Nur noch ein Punkt, und Tennisspiel ist verloren. Der Ball fliegt übers Netz. Mohr erwischt ihn nicht. Das Spiel ist vorüber, das Publikum in Wimbledon bejubelt einen Nobody aus Australien. Denn Mohr ist der Drittplatzierte der Tabellen des Videospiels "Top Spin 2". Das wäre er nie geworden, wenn er seine Konsole nicht ans Internet angeschlossen hätte.

„Spam-König“ muss 130.000 Euro Strafe zahlen

In Fachkreisen galt er als "Spam-König". Zusammen mit anderen soll er für die Aussendung von zehn Milliarden unerwünschten E-Mails verantwortlich sein. Am Dienstag verurteilte ein Gericht in Australien einen 26 Jahre alten Neuseeländer zu umgerechnet rund 130.000 Euro Geldstrafe, wie die zuständige Behörde mitteilte.

Steckdose statt Antenne: Powerline im Heimnetz

Die Idee ist simpel: Um Daten zwischen Computern und anderen netzwerkfähigen Geräten auszutauschen, wird die Stromleitung genutzt. Powerline heißt die Methode, die sich auch im Heimnetzwerk anwenden lässt. Ein Powerline-Adapter hat auf der einen Seite einen Stromstecker, auf der anderen einen Ethernet-Anschluss. Powerline gilt als idiotensicher, kann aber auch Probleme mit sich bringen.

Nuller-Jahre brachten digitale Kulturrevolution

In den Nuller-Jahren des neuen Jahrtausends ist Popmusik vom gewinnträchtigen Konsumartikel zur gratis verfügbaren Selbstverständlichkeit geworden: Damit steht die Branche exemplarisch für eine grundlegende Revolution im Kulturkonsum: Die Digitalisierung hat Popkulturprodukte zur beliebig tauschbaren Datei gemacht. Die Folgen sind auch am Ende des Jahrzehnts noch unabsehbar.