Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Beiträge veröffentlicht in “Business”

Wirbel um Sonderbetreuungszeit – Der ÖGB prüft

Dass der Lockdown an sich noch keinen Rechtsanspruch von Eltern auf Sonderbetreuungszeit begründet, wird im Gewerkschaftsbund derzeit geprüft. „Verunsicherung hilft gerade niemandem“, merkte man aber…

ASEAN-Gipfel schließt weltgrößten Freihandelspakt mit China

Ungeachtet des Handelskonflikts mit den USA hat China mit 14 asiatisch-pazifischen Staaten das größte Freihandelsabkommen der Welt abgeschlossen. Nach achtjährigen Verhandlungen erfolgte die Unterzeichnung am…

Corona-Hilfen für Handel von 20 bis 60 Prozent gestaffelt

Finanzminister Gernot Blümel (ÖVP) hat am Samstagabend die Eckpunkte für die Corona-Förderungen präsentiert, wobei einiges noch in Ausarbeitung ist. Körpernahe Dienstleistungen (Friseure, Masseure, etc.) werden…

Großer Shopping-Andrang vor dem nächstem Lockdown

Viele Österreicher haben den Samstag zum Einkaufen genutzt. Der bevorstehende harte Lockdown ab Dienstag, der bis 6. Dezember gelten soll, führte zu einer hohen Frequenz…

Handelsverband fordert schnelle Hilfen bei hartem Lockdown

Der Handelsverband fordert angesichts einer möglichen Verschärfung der Corona-Maßnahmen „gute und rasche“ Hilfen. „Wir befürchten ein Händlersterben von 6.000 Geschäften“, sagte Handelsverband-Geschäftsführer Rainer Will am…

Ab Mittwoch ist im Handel um 19 Uhr Ladenschluss

Ab Mittwoch ist im Handel bereits um 19 Uhr Ladenschluss. Nach einer Woche Hin und Her haben die Sozialpartner ihren Wunsch durchgesetzt, dass die Geschäfte…

EU führt neue Strafzölle auf US-Produkte ein

Die EU wird wegen unerlaubter Subventionen für den Flugzeugbauer Boeing neue Strafzölle auf US-Importe einführen – trotz des bevorstehenden Machtwechsels im Weißen Haus. Man habe…

Berliner Flughafen Tegel endgültig geschlossen

60 Jahre nach dem ersten Linienflug ist der Berliner Flughafen Tegel geschlossen. Zum letzten Flug startete am Sonntag eine Sondermaschine der Air France nach Paris.…

Aschbacher will Arbeitslose als „Contract Tracer“ vermitteln

Arbeitsministerin Christine Aschbacher (ÖVP) will ältere und Langzeit-Arbeitslose als „Contact Tracer“ an die Bundesländer vermitteln. In vielen Bundesländern würden zusätzliche Kräfte zur Umsetzung der Corona-Schutzmaßnahmen…