Fußball: Austria besiegte Hartberg, Remis zwischen Altach und BW Linz

Die Wiener Austria hat beim Frühjahrsauftakt der Fußball-Bundesliga einen wichtigen Heimsieg im Kampf um die Meistergruppe gefeiert. Die „Veilchen“ setzten sich am Samstag gegen den Tabellenvierten aus der Oststeiermark trotz eines frühen Rückstands mit 3:1 (1:1) durch und kletterten damit vorübergehend auf den siebenten Platz. Der SCR Altach erkämpfte dank eines späten Tores von Lukas Jäger (88.) zu Hause ein 1:1 (0:1) gegen Aufsteiger Blau-Weiß Linz.

Am Sonntag empfängt der Wolfsberger AC den SK Rapid im direkten Duell um einen Platz in den Top sechs, zeitgleich um 14.30 Uhr treffen die WSG Tirol und Schlusslicht Austria Lustenau im Kellerduell aufeinander. Zum Abschluss (17.00 Uhr) bekommt es der LASK mit Austria Klagenfurt zu tun. Bereits am Freitag trennten sich Serienmeister Salzburg und Vizemeister Sturm Graz im Schlager mit 1:1.

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.