Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Thiem kämpfte sich ins Finale der US Open

Dominic Thiem hat am Freitag (Ortszeit) zum ersten Mal in seiner Karriere das Endspiel der US Open erreicht. Der 27-jährige Weltranglisten-3. besiegte den russischen Vorjahresfinalisten Daniil Medwedew nach 2:56 Stunden mit 6:2,7:6(7),7:6(5) und überstand dabei auch eine Blessur der rechten Achillessehne. Thiem trifft nun am Sonntag in seinem vierten Grand-Slam-Finale auf Alexander Zverev (GER-5).

Thiem hat damit bereits 1.200 ATP-Zähler sowie ein Preisgeld in Höhe von 1,5 Millionen US-Dollar (1,27 Mio. Euro) sicher. Gegen Zverev hat Thiem in bisher neun Begegnungen sieben Mal gewonnen. Das Finale geht am Sonntag um 22.00 Uhr MESZ in Szene.