Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Klangwolke schwebt zum 40. Mal über dem Linzer Donaupark

In Linz schwebt am Samstagabend wieder die Visualisierte Klangwolke über dem Donaupark. Die 40. Ausgabe der Veranstaltung widmet sich unter dem Titel „Solar“ der Beziehung der Menschheit zur Sonne, in Szene gesetzt vom britischen Starregisseur David Pountney. Für die Bühnenbilder wurden 15 Tonnen Metall verbaut, 140 Statistinnen und Statisten wirken an dem Spektakel mit.

Nicht fehlen darf auch das traditionelle Feuerwerk am Schluss. Die Veranstalter rechnen mit 100.000 Besuchern. Der Eintritt ist frei, Beginn ist um 20.30 Uhr.

SERVICE: www.brucknerhaus.at/das-haus/klangwolken