Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

19-Jährige in der Steiermark versehentlich erschossen

Beim Hantieren mit einer Hahnbüchsflinte hat ein 19-jähriger Oststeirer Mittwochnachmittag versehentlich seiner gleichaltrigen Freundin ins Gesicht geschossen. Die junge Mutter dürfte sofort tot gewesen sein. Laut Polizei wird derzeit von einem grob fahrlässigen Handeln ausgegangen. Weitere Erhebungen seien aber notwendig.