Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Napoli patzt – Inter imposant – Milan bei Parma

Sowohl der Vizemeister als auch der Meister, die beide beim Ligaauftakt die ersten drei Punkte eingefahren hatten, mussten am Samstag ran: Die Roma fuhr bei Aufsteiger Empoli die Zähler ein. Das ersatzgeschwächte Juventus hielt Udine in Schach. Der SSC Neapel patzte am Sonntagnachmittag gegen Chievo Verona, Lazio siegte mit dem zur Halbzeit reingekommenen Klose gegen Cesena, die Fiorentina blieb gegen Genua torlos. Am Abend kann der AC Mailand erstmals auf die Dienste von Fernando Torres zurückgreifen.

(kicker online: Fußball News)