Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ferrari gibt Name für F1-Boliden 2013 bekannt

Ferrari gibt zwei Tage vor der Vorstellung des neuen Boliden dessen Name bekannt: F138.

Der Name leitet sich aus dem Kalenderjahr 2013 und der Anzahl an Zylindern (8) ab. Damit erweisen die Italiener dem V8-Motor die letzte Ehre. Ab kommendem Jahr sind Turbomotoren mit sechs Zylindern vorgeschrieben.

Der F138 ist das insgesamt 59. Formel-1-Modell von Ferrari. Die Italiener sind als einzige Hersteller seit Beginn der WM immer dabei.

(LAOLA1)