Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Romain Grosjean gewinnt Race of Champions

Romain Grosjean gewinnt das Race of Champions in Bangkok.

Der französische F1-Pilot setzt sich im Viertelfinale gegen F1-Weltmeister Sebastian Vettel durch. Im Halbfinale eliminiert er Michael Schumacher, im Finale entscheidet er das Duell mit Le-Mans-Legende Tom Kristensen (DEN) für sich.

Damit hat weiterhin kein Deutscher die Einzelwertung des Showrennens für sich entscheiden können. Im Teambewerb am Samstag setzen sich Vettel/Schumacher zum sechsten Mal in Folge durch.

(LAOLA1)