Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Polytec-Ebit im ersten Halbjahr 2012 gesunken

Der börsenotierte oberösterreichische Autozulieferer Polytec erzielte im ersten Halbjahr weniger Ergebnis: Das bereinigte Ebit lag bei 13,8 Mio. Euro und damit um rund 5 Mio. Euro unter dem bereinigten Wert der Vorjahresperiode.

Der Umsatz erreichte mit 242,9 Mio. Euro das um den Effekt aus dem Verkauf des Bereichs Interior Systems bereinigte Niveau des Vorjahres, teilte Polytec heute mit. Gegenüber dem berichteten Konzernumsatz sei ein Rückgang um 40,1 Prozent verzeichnet worden. Der Ausblick wird zurückgenommen.

Bisher ging Polytec von einem Konzernumsatz in Höhe von annähernd 500 Mio. Euro aus. Für den weiteren Jahresverlauf geht das Management nun von einer stabilen Entwicklung aus.

(APA)