Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

„Harvest Moon Tale of Two Towns“ für Nintendo 3DS

Im Simulationsgame „Harvest Moon Tale of Two Towns“ von Koch Media warten abwechslungsreiche Aufgaben auf den Spieler: Die Pflege und Zucht von Tieren, Anbau von Pflanzen, Kochwettbewerbe, Fischen und Bergbau. Das Game für Nintendo 3DS gibt es ab 17. August.

Der Spieler baut in „Harvest Moon The Tales of Two Towns“ seine eigene Farm und gewinnt nach und nach neue Freunde. Dabei geht es auch darum, die beiden zerstrittenen Dörfer wieder zu vereinen. In dem Simulationsgame kann sich der Spieler entscheiden, ob er im Dorf Bluebell oder Konohana wohnt und ob er als Junge oder Mädchen spielt.

Auf dem Bauernhof in Bluebell kann man viele verschiedene Tiere wie Kühe, Pferde und Schafe halten und Haustiere wie zum Beispiel Hunde. Neu im Spiel sind Bienen, deren Honig man imkern kann und auch Alpakas, die Wolle geben. Noch mehr Abwechslung bringen Tätigkeiten wie Fischen und Bergbau. In Konohana beschäftigt sich der Spieler vor allem mit Pflanzen und baut Nahrungsmittel wie Reis, Kartoffeln und Rettich an. Regelmäßig finden Kochfestivals zwischen den Dörfern statt, bei denen der Spieler sein Können unter Beweis stellen muss.

INFO: „Harvest Moon Tale of Two Towns“, Simulationsgame von Koch Media GmbH, für Nintendo 3DS, Erscheinungsdatum: 17. August 2012.

(APA)