Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Neuer Supersportwagen von Porsche im Retro-Look

Porsche wird den Hybrid-Supersportwagen 918 Spyder möglicherweise auf Kundenwunsch im Retro-Look ausliefern. Ein Prototyp im Martini-Racing-Design der 70er Jahre dreht derzeit auf dem Nürburgring seine Runden.

Die Getränkemarke des Barcadi-Konzerns war zwischen 1973 und 1978 Partner des Porsche-Werksteams. Ein neuer Kooperationsvertrag erlaube es, die historische Martini-Optik auf Kundenanfrage für das Serienmodell zu übernehmen, sagte ein Sprecher des Sportwagenbauers. Ob das Auto tatsächlich im weiß-blau-roten Sponsorenkleid zu haben sein wird, sei aber noch nicht entschieden.

Fest steht dagegen, dass die Produktion des 918 Spyder Mitte September 2013 startet. Der Hybridantrieb mit 566 kW/770 PS Systemleistung begnügt sich laut Porsche im Prototyp mit einem Normverbrauch von nur rund drei Litern auf 100 Kilometer, was einem CO2-Ausstoß von etwa 70 g/km entspricht. Der Vorverkauf für den Supersportwagen läuft. Das rund 770.000 Euro teure Modell ist auf 918 Exemplare limitiert.

(APA/dpa)