Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Apples „Mountain Lion“ drei Millionen Mal geladen

Das neue Apple-Betriebssystem „Mountain Lion“ für Mac-Computer ist in den ersten vier Tagen über drei Millionen Mal heruntergeladen worden. Apple-Marketingchef Phil Schiller sprach in einer Mitteilung am Montag von „unserem erfolgreichsten Marktstart überhaupt“.

Damit dürften fast fünf Prozent der weltweiten Mac-Nutzer auf das neueste System umgestiegen sein. Mit „Mountain Lion“ bringt Apple einige Funktionen von iPhone und iPad auf seine Computer und bindet den Online-Speicherdienst iCloud stärker sein. Vor einem Jahr war der Vorgänger OS X 10.7 „Lion“ am ersten Tag gut eine Million Mal geladen worden. Er war mit 29,99 Dollar deutlich teurer als „Mountain Lion“ mit 19,99 Dollar in den USA (bzw. 23,99 und 15,99 Euro in Deutschland).

(APA/dpa)