Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Belgiens Königshaus feierte Nationalfeiertag

Belgiens König Albert II. und seine Frau Paola haben zum Nationalfeiertag die traditionelle Militärparade in Brüssel abgenommen. Gemeinsam mit den drei Kindern und deren Familien präsentierten sie sich am Samstag bei Sonnenschein in der Hauptstadt.

Ein lästiger Pflichttermin war der Auftritt offenbar nicht. Auch wenn dem König ein kleines Missgeschick passierte: So blieb sein Säbel beim Gang über die Treppe kurzzeitig in einem Gully-Deckel stecken. Andere Fotos zeigten Albert II. in seiner Militäruniform herzlich lachend an der Seite von Verteidigungsminister Pieter De Crem.

(APA/dpa)