Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

El Gringo in Chile verlangt Bodyboardern alles ab

Last updated on Januar 28, 2019

Die Chilenen nennen sie liebevoll „Flopos“. Ausserhalb der Landesgrenzen ist sie allerdings unter dem Namen El Gringo oder Arica Welle bekannt. Gemeint ist eine, wenn nicht die gefährlichste Welle der Welt.

„Ihr sprecht über gefährliche Wellen, die Arica Welle ist die gefährlichste der gesamten Bodyboard-Tour. Das Wasser ist kalt, das macht die Welle noch schwieriger und sie rollt an beiden Enden auf ganz unfreundliche Felsen zu,“ erzählt Bodyboarding-Champ Jeff Hubbard.

Nur die Besten wagen sich an diese Naturgewalt heran. Bestehen können sie nur, wenn sie es schaffen, ihren Kopf völlig frei zu bekommen und nicht daran zu denken, was sie erwartet, wenn sie in die Welle kommen. Mentaltraining für Fortgeschrittene.

(Nadine Kupka/GILLOUT)