Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Brier startet mit neuer Ausrüstung ins Jahr 2010

Seit vergangenen Freitag bereitet sich Markus Brier auf die Joburg Open in Johannesburg vor. Mit seinem neuen Material von Mizuno – seit 2010 gelten neuen Schlägerbestimmungen – ist Österreichs Nummer eins vollauf zufrieden. Beim letzten Turnier in Südafrika nehmen nicht weniger als 210 Golfer teil, die besten 65 schaffen lediglich den Cut. „Markus wollte sich 2010 verändern. Das Ziel ist nach wie vor ein Turniersieg“, erklärt Bruder Andreas bei LAOLA1.

(LAOLA1)