Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Europas Börsen schließen fester – Ruhiger Wochenstart

So stieg der deutsche Aktienindex DAX erstmals seit 2008 über die Marke von 6.000 Punkten, was von Analysten als positives Stimmungssignal gewertet wurde. Für Gewinne könnten auch noch kurspflegende Aktienkäufe von Fonds vor dem Jahresultimo sorgen.

Die Umsätze blieben aber weiter sehr gering. Viele Marktteilnehmer dürften ihre Bücher für heuer bereits geschlossen haben, hieß es. Zudem war die Handelsaktivität auch bedingt durch einen Börsenfeiertag in London merklich geringer. Unternehmensnachrichten lagen zu Wochenbeginn auch kaum vor, entsprechend blieben die meisten Kursbewegungen in engen Bandbreiten.

(APA)