Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Obama dankt zu Weihnachten den US-Streitkräften

„Sie sollen wissen, dass wir alles in unserer Macht Stehende tun, damit Sie Ihren Einsatz erfolgreich fortsetzen und sicher zu Ihren Familien nach Hause kommen können“, so der Präsident weiter. Die größte Ehre des Präsidentenamtes bestehe für ihn darin, Oberbefehlshaber der Streitkräfte zu sein, sagte Obama in seiner wöchentlichen Rundfunkansprache, die wegen der Feiertage bereits am Donnerstag ausgestrahlt wurde. Seine Gemahlin Michelle erklärte, die Familien der Soldaten könnten in vielerlei Hinsicht unterstützt werden, von kleineren Besorgungen bis zur Kinderbetreuung. Der Präsident bemerkte, den in aller Welt stationierten Soldaten könnten Kinder Grußkarten schreiben und Erwachsene beispielsweise Telefonkarten schicken. Der 44. Präsident der USA verbringt die Weihnachtstage zusammen mit seiner Familie auf Hawaii.

(APA)