Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Drei Kinder bei Verkehrsunfall im NÖ verletzt

Ein Kind erlitt eine Schädelverletzung und wurde vom Notarzthubschrauber „Christophorus 9“ ins AKH nach Wien geflogen, berichtete „144 – Notruf NÖ“. Die Mutter und zwei weitere Kinder wurden ins SMZ-Ost eingeliefert. Das Alter der verletzten Kinder wurde von der NÖ Sicherheitsdirektion mit vier bis acht Jahren angegeben.

Ein weiterer Pkw-Insasse kam mit einem Schock und leichten Verletzungen davon. Dieses Opfer wurde zur Kontrolle ins Landesklinikum Mistelbach gebracht.

Der Unfall dürfte sich folgendermaßen zugetragen haben: Der von einer im Bezirk Gänserndorf wohnhaften 25-jährigen Türkin gelenkte Pkw geriet während eines Überholvorgangs laut Polizei ins Schleudern, touchierte ein anderes Auto und stürzte in der Folge den Straßengraben. Dort prallte der Wagen schließlich gegen einen Erdwall. Die Lenkerin des anderen Fahrzeuges blieb unverletzt.

(APA)