Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Der Menschheit neuer Kleider bestehen aus umweltverträglicher Biobaumwolle

Längst ist das Thema Klimawandel aus dem Kreis von Naturschützern an die breite Öffentlichkeit gelangt. Ein schlagender Beweis ist der Friedensnobelpreis 2007, der an die IPPC (Intergovernmental Panel on Climate Change) und Al Gore für ihre Bemühungen um Aufklärung und Bewusstseinsschaffung in der Klimadebatte verliehen wurde. Auch die Green-Fashionists von Earthpositive sind auf diesen sauber dampfenden Zug aufgesprungen. „Seit dem Beginn der Industrialisierung lautete das oberste Prinzip billig produzieren und billig verkaufen. Unser Planet musste diese Rechnung allerdings teuer bezahlen. Es geht auch anders“, kritisiert der Hersteller auf seiner Homepage.Das multinationale Unternehmen möchte zeigen, dass nachhaltiges Produzieren und wirtschaftliches Profitieren sehr wohl gemeinsam realisierbar sind. Zwei Jahre lang haben die Geschäftsführer an dem heutigen Konzept gearbeitet. Das Ergebnis ist eine fast völlig nachhaltige Produktion: Die Biobaumwolle wird von Hand angebaut und geerntet, sämtliche benötigte Energie stammt von Wind und Sonne und alle Produktionsschritte finden an einem Standort statt. Dadurch kann auf unnötige Transportwege und fossile Brennstoffe mit CO2-Ausstoß verzichtet werden. Für die Einhaltung dieser Standards garantieren die GOTS (Global Organic Textile Standard), die Soil Association sowie die Fair Wear Foundation.Die Produktpalette von Earthpositive besteht aus Blanko-T-Shirts und Kapuzensweatshirts aus reiner Biobaumwolle, die in biologisch abbaubaren PVC-freien Beuteln verpackt und in Kartons aus 100%igem Recyclingpapier verkauft werden. Sowohl Damen als auch Herren können aus 15 erhältlichen Farben wählen. Und das nachhaltige Prinzip funktioniert: Die Investmentbank Goldman Sachs berichtet, dass Unternehmen, die gegenüber herkömmlichen Produktionsweisen auf nachhaltige Produktion setzen, den allgemeinen Aktienmarkt seit August 2005 um ein Viertel überflügelt haben. Somit verfolgt Earthpositive ein modernes, verantwortungsbewusstes Konzept, dessen Verkaufspotential sich in beinahe jeder Branche profilieren kann. In diesem Fall auch dank guter Ware in Sachen Mode und Design.

(GILLOUT)