Quelle: ZAMG

Wirtschaftskolumne

Partner

PR Inside

Slowenisches Unternehmen CPM baut Autobahn in Republika Srpska

27.08.2010 - 15:27
100 Kilometer Strecke zwischen Banja Luka und Doboj© APA (dpa)100 Kilometer Strecke zwischen Banja Luka und Doboj

Die Republika Srpska hat das slowenische Bauunternehmen CPM aus Maribor als Konzessionär für den Bau und Betrieb der rund 100 Kilometer langen Autobahn zwischen Banja Luka und Doboj ausgewählt. Der Auftrag soll laut dem Verkehrsminister der bosnisch-serbischen Teilrepublik Nedeljko Cubrilovic am kommenden Sonntag unterzeichnet werden.

Die Slowenen sollen der Vereinbarung zufolge die Finanzierung des Projekts im Ausmaß von rund 300 Mio. Euro aufstellen, berichtete die bosnische Tageszeitung "Nezavisne novine". Die Bauarbeiten für die nun vergebene Autobahn zwischen Banja Luka und Doboj dürften laut Cubrilovic schon Ende September beginnen. Sollten die Mittel nicht ausreichen, dann würde slowenische Banken für weitere Kredite sorgen. Das Bauunternehmen hat dem Minister zufolge nach der Unterzeichnung 60 Tage Zeit, um die Finanzierung aufzustellen.

(APA)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech