Quelle: ZAMG

Wirtschaftskolumne

Kolumne: Media's Digest

Partner

PR Inside

Riga – vom Geheimtipp zur Top-Metropole

27.04.2012 - 13:43

„Das Paris des Ostens“ gehört zu den populärsten Reisezielen der Deutschen und hat vor allem im Sommer einiges zu bieten.

Riga/Frankfurt, 24. April 2012 *** Die Ergebnisse der Reisestatistiken 2011/2012 beweisen, was Insider längst wussten: Die Hauptstadt Lettlands gehört laut European Travel Monitor zu den beliebtesten Reisezielen des Jahres 2011. Im Vergleich zum Vorjahr sind die Besucherzahlen um 30 Prozent gestiegen – keine andere europäische Metropole konnte ein vergleichbares Wachstum an Besuchern aufweisen.

Riga vereint alles, was einen perfekten Städtetrip ausmacht: per Flugzeug nur zweieinhalb Stunden von Deutschland entfernt, bietet die größte Stadt des Baltikums schöne und bezahlbare Unterkünfte, Restaurants, Bars und Clubs, aber auch diverse Museen und Kunstprojekte sowie spannende Kultur- und Sportveranstaltungen. Direkt an der Rigaischen Bucht gelegen, ist die alte Hansestadt für ihre Jugendstilbauten berühmt – so ist es nicht weiter verwunderlich, dass die Innenstadt Rigas im Jahr 1997 zum UNESCO Weltkulturerbe und im Jahr 2010 zur Kulturhauptstadt Europas 2014 ernannt wurde.

Besonders in den Sommermonaten zelebrieren die Einwohner Rigas ihre Stadt. So gibt sich der Mai zunächst sportlich mit dem traditionellen Nordea Riga Marathon entlang der schönsten Plätze Rigas mit Start und Ziel an der Uferpromenade. Wenige Tage später kommen Bierliebhaber beim Latviabeerfest auf ihre Kosten: Mit über 50 lettischen und internationalen Biersorten lockt das Spektakel Ende Mai mit Wettkämpfen, Shows, Konzerten und Livemusik. Musikalisch geht es auch im Juni weiter: Das berühmte Riga Opern Festival, stellt eine wertvolle Tradition dar, die sowohl von einheimischen als auch internationalen Opern-Liebhabern geschätzt wird. Klassische Produktionen, aber auch außergewöhnliche Premieren und vor allem internationale Größen der Opern-Szene bieten emotionale Höhepunkte vor der malerischen Kulisse Rigas.

Dass die lettischen Sommernächte kurz, dafür aber voller Leben sind, dürfte spätestens in der kürzesten Nacht des Jahres, genannt Līgo, klar werden. Das Fest der Natur und Fruchtbarkeit wird auf traditionelle Weise mit authentischer Küche, Volksliedern und Künstlern gefeiert. Wer von Lagerfeuern, Tänzen und köstlichen Gerichten direkt am Ufer der Daugava nicht genug bekommen kann, dem sei der Mitsommer Kräuter und Laub Jahrmarkt empfohlen. Tausende Besucher genießen hier jedes Jahr herzhaft geräucherten Fisch, Fleisch und aromatischen Käse aus verschiedenen Regionen Lettlands. Eine einmalige Gelegenheit den Zauber lettischer Sommernächte zu erleben!

Im August feiert Riga dann eine seiner wichtigsten Veranstaltungen – den 730. Geburtstag als Hansestadt. Die Mitgliedschaft im Jahr 1282 ließ Riga zu einer wichtigen Handelsstadt werden, die rasch wuchs und ihren Bewohnern Einfluss und Wohlstand bescherte. Das dreitägige Stadtfest ehrt dieses Jubiläum mit zahlreichen Open-Air-Veranstaltungen überall in der Stadt. Theater- und Tanzaufführungen, Konzerte, sportliche Wettkämpfe inklusive Flugschau und Kanalregatta lassen keine Wünsche offen. Ein spektakuläres Feuerwerk stellt den Höhepunkt der Veranstaltung dar.

Die wichtigsten Sommerveranstaltungen in Riga auf einen Blick:

22. Nordea Riga Marathon (20. - 22. Mai 2012)

Latviabeerfest (Lettisches Bier Fest; 25. - 27. Mai 2012)

Riga Opern Festival (4. - 17. Juni 2012)

Mitsommer Kräuter und Laub Jahrmarkt (22. Juni 2012) und Sommersonnenwende

Līgo! Fest am Ufer der Daugava

Stadtfest – 730. Geburtstag der Hansestadt Riga (17. - 19. August 2012)

Pressekontakt:
Hill+Knowlton Strategies
Juliane Scholz
Schwedlerstraße 6
60314 Frankfurt
Tel: 069-97362- 38
Juliane.Scholz@hkstrategies.com

Über LIVE RIGA
LIVE RIGA ist die Marketinginitiative des Rigaer Büros für Tourismus-Entwicklung (RTDB). LIVE RIGA fördert den Tourismus in Riga und vermarktet die touristischen Angebote der lettischen Hauptstadt im Ausland. Das Büro wurde im Oktober 2009 vom Rigaer Stadtrat, der Fluggesellschaft Air Baltic, dem Lettischen Hotel- und Gaststättenverband (LVRA) und der Vereinigung lettischer Tourismus-Vertretern (ALTA) gegründet. 70 Prozent der Stimmanteile gehören dem Rigaer Stadtrat und je 10 Prozent den drei weiteren Gründungsmitgliedern. Über das offizielle Tourismus-Portal www.LiveRiga.com erhalten Interessenten und Besucher umfangreiche Informationen sowohl über das Tourismus-Angebot der Stadt als auch über kulturelle Veranstaltungen, Unterhaltungsangebote und die Stadt Riga als Geschäftsreiseziel.

(PR-Inside.com)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech