Quelle: ZAMG

Wirtschaftskolumne

Partner

PR Inside

Securepoint erhält das Qualitätszeichen 'IT-Security made in Germany'

26.01.2012 - 11:25

Lüneburg, 26.01.2012 - Das Lüneburger Software-Unternehmen Securepoint tritt dem IT-Sicherheitsverband TeleTrusT bei. Die Securepoint-Lösungen für Netzwerksicherheit, WLAN-Management und rechtskonforme E-Mail-Archivierung erhalten das Qualitätszeichen "IT-Security made in Germany". Die Sicherheitsspezialisten aus Lüneburg erfüllen mit ihrer Kompetenz und ihren Produkten alle geforderten Voraussetzungen. Diese sind beispielsweise:

- Der Hauptsitz der Forschung und Entwicklung befindet sich ausschließlich in Deutschland.
- Die Gewähr vertrauenswürdiger Sicherheitslösungen.
- Die Verpflichtung zu keinerlei versteckten Zugängen für Dritte (Backdoors) sowie
- die Zusicherung, dem deutschen Datenschutzrecht zu entsprechen.

Partner und Kunden von Securepoint erhalten durch dieses Qualitätszeichen die Gewissheit, dass sie sich für IT-Security-Produkte entscheiden, die den strikten deutschen Datenschutzrichtlinien unterliegen. Das Qualitätszeichen "IT-Security made in Germany" (ITSMIG) wurde 2005 durch das Bundesministerium des Innern und das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie gemeinsam mit Vertretern der deutschen IT-Sicherheitswirtschaft ins Leben gerufen. TeleTrusT hat zwischenzeitlich die Weiterführung aller Aktivitäten übernommen und führt hierfür eigenständig die Arbeitsgruppe ITSMIG.

""IT-Security made in Germany" ist für Kunden und Partner bei der Wahl von Produkten und Lösungen ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal gegenüber dem internationalen Wettbewerb. "Made in Germany" ist eine echte Entscheidungshilfe, ein Versprechen. Dem fühlen wir uns verpflichtet", erklärte Lutz Hausmann, Geschäftsführer der Securepoint GmbH. "Wir freuen uns sehr, dass TeleTrusT unsere Kompetenz als Unternehmen und unsere IT-Security-Lösungen mit der Zuteilung dieses Qualitätssiegels auszeichnet."

IT-Sicherheitslösungen aus Deutschland sind nicht ohne Grund weltweit gefragt. "IT-Security made in Germany" steht für Qualität, Innovation und Rechtssicherheit. Dafür bietet Securepoint ein breites Portfolio an UTM- und VPN-Zugangs-, -Netzwerksicherheits-, WLAN-Management- und E-Mail-Archivierungs-Produkten, die flexibel kombiniert, einheitlich gemanagt und schnell implementiert werden können. Securepoint versorgt und schützt über 40.000 Netzwerke weltweit. Im Rahmen seines Partnerprogramms werden für über 2.500 Systemhäuser in Deutschland, Österreich und der Schweiz Support und Schulungen geleistet. Zu den über 15.000 Kunden zählen Unternehmen aus dem Mittelstand, aus Industrie und Handel, Behörden und Ministerien, Universitäten und Bildungseinrichtungen, genauso wie kleine Unternehmen vom Handwerksbetrieb, Kanzleien, Büros, Arzt-Praxen und bis hin zu kleinen Netzwerken im Home-Office, Filialen und Vertriebsbüros.

(PR-Inside.com)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech