Quelle: ZAMG

Wirtschaftskolumne

Partner

PR Inside

Die Vernichtung der menschlichen Lebensgrundlagen

28.11.2016 - 12:01

In dem beim Schlosserverlag im Oktober erschienenen Sachbuch "Die Vernichtung der menschlichen Lebensgrundlagen" nimmt der Physiker und Dipl.-Ing. Detlef Amende eine populärwissenschaftliche Analyse der gefährlichen Rückkopplungen in unserem Ökosystem vor. Auf der Basis exakter Definitionen wird eine Vielzahl von Zusammenhängen erläutert und auf allgemeinverständliche Weise verdeutlicht, welche Folgen die Erderwärmung für den Menschen haben wird. Der Autor zeigt, wie diese sich selbst verstärkenden Rückkopplungen die globale Erwärmung in bisher unerwarteter Geschwindigkeit vorantreiben und damit den gesamten Klimawandel bereits in den nächsten Jahrzehnten dramatisch beschleunigen werden. Viele genau recherchierten Daten und Fakten zu:

• Bevölkerungswachstum, Energieverbrauch und fossilen Energieträgern,

• CO2-Emmissionen, globaler Erwärmung und Meeresspiegelanstieg,

• Gütertransport, Ausbreitung von Krankheiten und Artenvielfalt,

• Unwettern, Dürren, Überflutungen, Waldbränden und Hungersnöten,

• Flüchtlingsströmen, politischer Instabilität und Kriegen

wurden zusammengetragen, miteinander in Verbindung gesetzt und die Hintergründe dieser Daten und Fakten klar als fahrlässige oder vorsätzliche Handlungsweisen benannt. Amende erläutert darüber hinaus u.a. die Zusammenhänge zwischen der Albedo des Grönlandeises und der Schwächung des Golfstroms, zwischen der Abholzung der Regenwälder, dem Anstieg der CO2-Konzentration und dem schlagartigen Auftauen von Methanhydraten in den kommenden Jahrzehnten. Verschmutzung der Umwelt, Abnahme der Biodiversität und Veränderung von Vegetationszonen werden ebenso behandelt wie die durch den Meeresspiegelanstieg verursachte Gefährdung des weltweiten Gütertransportes oder der Einfluß von Methanaustritt aus auftauenden Permafrostböden auf den weiteren Verlauf der Erderwärmung. Die konkrteten Folgen sind jetzt schon Hitzewellen, Unwetter, Flutkatastrophen, Dürren, das Versinken ganzer Inselstaaten oder die Verbreitung fremder Arten und Krankheitserreger. Ihre Ursachen werden verständlich erklärt und die Auswirkungen auf die Entstehung von Flüchtlingsströmen und politische Strukturen abgeschätzt.

Titel: Die Vernichtung der menschlichen Lebensgrundlagen

Autor: D. Amende, Auf der Pehle 66, 50321 Brühl, Tel.: 02232-567287, www.detlefamende.de

Erschienen: 09-2016 im Schlosser Verlag unter der ISBN: 978-3-96086-017-4

(PR-Inside.com)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech