Quelle: ZAMG

Wirtschaftskolumne

Partner

PR Inside

LED-Videowand für Polizeifahrzeuge

27.11.2016 - 18:01

In einem akustisch anspruchsvollen Umfeld, ob bei Sport- und Kulturveranstaltungen, Demonstrationen und anderen Ereignissen gewinnt die optische Übertragung von Informationen neben den üblichen Laufsprecherdurchsagen eine immer größere Bedeutung.

Die neuen kompakten LED-Videowände von Daylite tragen diesem Umstand Rechnung. Speziell ausgelegt für den mobilen Einsatz können die LED-Anzeigen sowohl als Festmontagen, als auch als Steck- bzw. Standsysteme geliefert werden. Besonderen Wert wurde darauf gelegt, dass die Helligkeit der verwendeten LEDs eine sichere Informationsübertragung auch bei direkter Sonne gewährleistet. Ein integriertes Helligkeitsmanagement sichert zudem, dass beim nächtlichen Einsatz keine Überstrahlung der Informationen möglich ist. So können optische Informationen als Lauftext, als Standbild oder als Flash- und Videosequenz bereits in der Basisversion über eine Entfernung von mehr als 150-200m übertragen werden.

Die Anzeigeflächen der LED-Videowände sind aus flexiblem Material gefertigt, womit auch ein hoher Schutz vor Vandalismus erreicht werden konnte. Ein außergewöhnlich hoher Schutzgrad für den Outdooreinsatz sorgt zudem dafür, dass die kompakten Videowände unter allen Witterungsverhältnissen zuverlässig einsetzbar sind.

Je nach Kundenwunsch können die LED-Videowände sowohl einfarbig, als auch vollfarbig mit mehr als 16 Millionen Farben produziert werden. Da die Anzeigen grafik- und videofähig sind, lassen sich zum Beispiel Informationen für verschiedene Zielgruppen bereits im Vorfeld des Einsatzes speichern und bei Bedarf abrufen. Diese hohe Flexibilität dieser kompakten LED-Videowände macht deren Einsatz auch auf Fahrzeugen von Feuerwehr, THW und Rettungsdiensten interessant. Die modulare Bauweise der Anzeigen erleichtert zudem die Anpassung an spezielle Kundenwünsche auf kostengünstige Art und Weise. Eine energieoptimierte Ansteuerung der LED-Platinen gewährleistet eine geringe Leistungsaufnahme bei gleichzeitiger Anpassung an die verschieden Bordspannungen der Fahrzeuge. Der Einsatz von hochselektierten Marken-LEDs sichert zusätzlich eine lange Betriebsdauer der mobilen LED-Videowände.

Nach erfolgter Bemusterung sind nunmehr die ersten Systeme im täglichen Einsatz und stellen eine moderne und effektive Möglichkeit der Übertragung wichtiger Informationen dar.

(PR-Inside.com)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech