Quelle: ZAMG

Wirtschaftskolumne

Partner

PR Inside

"Financial Times Deutschland" wird eingestellt

23.11.2012 - 11:59
Letzte Ausgabe am 7.Dezember© APA (dpa)Letzte Ausgabe am 7.Dezember

Die Wirtschaftszeitung "Financial Times Deutschland" erscheint am 7. Dezember zum letzten Mal. Der Verlag Gruner+Jahr bestätigte die Einstellung des Blatts am Freitag. Auch die Online-Ausgabe der FTD wird es nicht mehr geben. Insgesamt seien 314 Mitarbeiter betroffen.

Gruner + Jahr gibt unter anderem Zeitschriften wie "Stern" und "Brigitte" heraus. Der Verlag gehört zu 74,9 Prozent dem deutschen Medien-Großkonzern Bertelsmann, 25,1 Prozent der Anteile hält die Hamburger Verlegerfamilie Jahr.

"Die Belegschaft wird in einem großem Umfang ihre Jobs verlieren", sagte eine Sprecherin des Betriebsrats. Das Aus für die Zeitung war erwartet worden, nachdem der Aufsichtsrat des Verlags das Management ermächtigt hatte, einen Verkauf oder eine Schließung vorzunehmen.

"Die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND war eines der ambitioniertesten journalistischen Projekte der vergangenen Dekade. Es geht ein bedeutendes Kapitel deutscher Publizistik zu Ende", so Julia Jäkel, Vorstand Gruner + Jahr Deutschland in einer Aussendung. "Gruner + Jahr und seine Gesellschafter haben sich zwölf Jahre lang mit Leidenschaft und Ausdauer für diesen Titel stark gemacht. Die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND verkörpert herausragenden, vielfach preisgekrönten Journalismus."

Jäkel weiter: "Tageszeitungen sind unter Druck, im Wirtschaftssegment ganz besonders. Die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND schreibt seit ihrer Gründung im Jahr 2000 Verluste. Vor diesem Hintergrund sehen wir keinen Weg, die FINANCIAL TIMES DEUTSCHLAND weiter zu betreiben."

Für das Anlegermagazin BÖRSE ONLINE sowie das Monatsmagazin IMPULSE werde derzeit die Möglichkeit eines Verkaufs beziehungsweise die Fortführung mittels Management Buy-Out (Management erwirbt die Mehrheit des Kapitals von den bisherigen Eigentümern, Am.) geprüft. Sollten die Gespräche nicht zu einem erfolgreichen Abschluss kommen, sei auch für diese Titel die Einstellung geplant.

(APA/ag.)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech