Quelle: ZAMG

Wirtschaftskolumne

Partner

PR Inside

Neue ORF-Korrespondenten für Berlin und Washington

05.07.2010 - 12:49
Maria Seifert geht nach Berlin© ORFMaria Seifert geht nach Berlin

In der ORF-Korrespondenten-Riege sind ab August drei neue Namen zu finden: Maria Seifert berichtet aus Berlin, Robert Uitz wird in Rom stationiert, Tim Cupal in Washington. Ein Wechsel in den Außenstellen sei notwendig geworden, weil die Verträge von Volker Obermayr (Berlin), Josef Dollinger (Rom) und Nadja Bernhard (Washington) regulär endeten, teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit.

Die drei Korrespondenten sind bereits von ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz bestellt worden, die Entsendung erfolgte nach Einlangen der Bewerbungen und in interner Abstimmung. Seifert war zuletzt Redakteurin im Landesstudio Niederösterreich, Uitz und Cupal beim Radiosender Ö3. Ihre Vorgänger auf den Korrespondenten-Posten würden wieder in ihre Stamm-Redaktionen zurückkehren, hieß es auf APA-Anfrage aus dem Unternehmen. Welche Funktionen sie dort künftig besetzen, konnte man noch nicht sagen.

(APA)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech