Quelle: ZAMG

Wirtschaftskolumne

Partner

PR Inside

Die ICANN warnt vor möglichen Domain-Kollisionen

17.12.2013 - 11:47
Der internationale Koordinator von Domainnamen und IP-Adressen sieht durch neue TLDs verursachtes Konfliktpotenzial.
Unschärfen bei Domain-Zuordnungen drohen© Rainer Sturm / pixelio.deUnschärfen bei Domain-Zuordnungen drohen

Mehr als 100 neue Top Level Domains (TLD; vereinfacht ausgedrückt: die Endungen von Webseiten-Adressen wie beispielsweise .com) werden aktuell in den Markt eingeführt. Allerdings entstehen daraus nicht nur Vorteile, wie die ICANN, die Internet Corporation for Assigned Names and Numbers (www.icann.org), zu bedenken gibt. Sie warnt vor Kollisionen mit Kurznamen privater Netze wie .lan, .corp oder .home und empfiehlt Netzadministratoren auf "echte" Domains umzustellen. Auch die Betreiber von zentralen Rootservern machen bereits seit Jahren auf die Problematik von nicht-auflösbaren Domain-Namen aufmerksam, die an das öffentliche Netz geknüpft sind.

Es gäbe damit keine einheitlichen Antworten für die neuen TLDs, zugleich steigt laut ICANN natürlich auch das Sicherheitsrisiko: Firewalls könnten umgangen, Anfragen und E-Mails falsch geleitet werden etc. Daraus zog die ICANN vorerst die Konsequenz, dass sie die Zuteilung der populärsten TLD-Anträge .corp und .home auf unbestimmte Zeit verschob.

Zugleich fordert sie die Administratoren weltweit auf, mittels eines eigenen 13-Punkte-Programms zu erörtern, ob sich die neuen TLDs mit dem internen Gebrauch von Domainnamen in die Quere kämen und im gegebenen Fall letztlich auf "echte" Domains umzusteigen.

Das Abwägen der Risiken liegt dabei nahezu allein in den Händen der Netzwerkadministratoren. Bei großen Problemen schließt die ICANN allerdings nicht aus, dass die eingetragene TLD wieder zurückgesetzt wird, wobei dies allerdings nicht leichtfertig geschehen würde. In der Nutzung von Einzahl- und Mehrzahldomains sieht die ICANN kein Problem, darum dürfen auch .hotels und .hotel oder .cars und .car ins Netz.

ag/red

 

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech