Quelle: ZAMG

Thiem erreicht in Nizza zweites Karriere-Halbfinale

21.05.2015 - 15:49
Dominic Thiem konnte im Viertelfinale des ATP-Turniers von Nizza seinen Trainingspartner Ernests Gulbis schlagen.
Dominic Thiem in Semifinale© APADominic Thiem in Semifinale

Nach Anlaufschwierigkeiten in die Sandplatz-Saison, kommt Österreichs Tennis-Jungstar Dominic Thiem rechtzeitig vor den French Open immer besser in Form. Nachdem er bereits in München das Viertelfinale und in Rom das Achtelfinale erreichen konnte, steht der Niederösterreicher bei den Open de Nice Côte d’Azur zum erst zweiten Mal in seiner Karriere in einem Halbfinale auf der ATP-Tour.

Die aktuelle Nummer 42 der Weltrangliste bezwang am Donnerstag im Viertelfinale des 250er-Turniers in Nizza seinen Freund und Trainingspartnern, den drittgesetzten Letten Ernests Gulbis (ATP 25).  Mit einem 6:2, 6:4-Sieg eliminierte der 21-Jährige den Titelverteidiger souverän. 

Am Freitag im Semifinale wartet nun der zweitgesetzte US-Aufschlaggigant John Isner auf ihn. Die aktuelle Nummer 17 des ATP-Rankings zeigte sich zuletzt auch auf Sand deutlich verbessert, was er nun durch seinen Semifinaleinzug bestätigt.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech