Quelle: ZAMG

Waldmüller bei Triathlon-EM 27., Höfer auf Rang 32

25.06.2011 - 22:07
Lydia Waldmüller belegt bei der Triathlon-EM in Spanien Platz 27. Franz Höfer wird 32., Irina Kirchler und Andreas Giglmayr müssen aufgeben.
Waldmüller spricht nach dem Rennen von einem "Kampf ums Überleben"© gepaWaldmüller spricht nach dem Rennen von einem "Kampf ums Überleben"

Lydia Waldmüller beendet die Triathlon-EM in Pontevedra auf Platz 27. Die Österreicherin hat über die Olympische Distanz (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen) mit 2:04:00 Stunden 5:30 Minuten Rückstand auf Siegerin Emmie Charayoron (FRA). Irina Kirchler erleidet bei 42 Grad einen Hitzekollaps und muss aufgeben. Bei den Herren belegt Franz Höfer Rang 32 (+4:01). Andreas Giglmayr beendet das Rennen nicht. Gold geht an Kitzbühel-Sieger Alistair Brownlee (GBR/1:48:48).

(LAOLA1)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech