Quelle: ZAMG

Kimi Räikkönen ist nun Papa eines Sohnes

28.01.2015 - 10:16
Der „Ice-Man", Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen, ist Vater geworden. Seine Verlobte Mintttu Virtanen hat einen Sohn zur Welt gebracht.
Kimi Räikkönen ist Vater geworden© twitter.com/Minttu_V_SiteKimi Räikkönen ist Vater geworden

Der ehemalige Formel1-Weltmeister und aktuelle Ferrari-Pilot Kimi Räikkönen und seine Verlobte Mintttu Virtanen sind Eltern eines Buben geworden. Der „Junior-Iceman“ war bei seiner Geburt 51 cm groß und wog 3,700 Kilogramm.

„Zuhause wird es sicher sehr viel mehr zu tun geben, aber es wird sicher ein großartiger Moment", erklärte der üblicherweise nicht unbedingt sehr gesprächige Finne. Damit werden in der kommenden Saison zwei Väter die rotenb Boliden von Ferrari steuern, denn auch Kimis neuer Teamkollege Sebastian Vettel wurde am 12. Januar 2014 Vater.

Seit zwei Jahren sind Kimi und seine Minttu ein Paar und mittlerweile auch verlobt. Die beiden wohnen in einer Traumvilla in Baar im steuertechnisch attraktiven Schweizer Kanton Zug. Welchen Name des Sohnes des Finnen tragen wird, ist noch nicht bekannt. Am kommenden Freitag wird Ferrari aber seinen neuen

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech