Quelle: ZAMG

Michael Schumacher´s Sohn Mick wurde Kart-Vizeweltmeister

23.09.2014 - 17:16
Mick Schuhmacher, der Sohn des siebenfachen Formel-1-Weltmeisters Michael Schumacher, wurde am Vize-Weltmeister in der Kart-Serie und eifert damit seinem Vater nach.
Mick Schuhmacher© www.facebook.com/mickschumacherfansMick Schuhmacher

Am letzten Sonntag gab es für Mick Schumacher, endlich wieder mal Grund zur Freude. Im französischen Essay schaffte er es bei einem Rennen zur Kart-Weltmeisterschaft auf das Podium und sicherte sich damit den Vizeweltmeister-Titel in dieser Rennserie.

Das Besondere an Mick Schuhmacher ist dabei weniger sein Alter von nur 15 Jahren sondern das er einen sehr prominenten Vater hat: den siebenfachen Formel-1-Weltmeister Michael Schumacher.

Mick Schumacher folgt schon seit längerem dem Weg seines Vaters und fährt regelmäßig Rennen. Um aber nicht die Last seines Namens sportlich permanent zu beweisen müssen, hat er bisher unter dem Namen „Mick Betsch“ genannt, wobei Betsch der Mädchenname seiner Mutter Corinna ist.

Fünf Rennen konnte er dieses Jahr in der Kart-Serie gewinnen und musste schlussendlich nur dem Briten Enaam Ahmed knapp den Weltmeistertitel überlassen.

Gegenüber der italienische Sportzeitung „Gazzetta dello Sport“ zeigte sich Mick nach dem Rennen nicht wirklich enttäuscht: „Natürlich bin ich stolz auf so ein wichtiges Resultat, aber es ist auch klar, dass es mein Ziel ist, Weltmeister zu werden.“

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech