Quelle: ZAMG

Schuhmacher wird jetzt zu Hause gepflegt

10.09.2014 - 10:08
Etwa achteinhalb Monate nach seinem schweren Schiunfall soll Michael endlich nach Hause kommen. Gestern durfte der Formel 1 Weltmeister die Rehaklinik verlassen.
Schumi endlich wieder zu Hause© wikimedia commonsSchumi endlich wieder zu Hause

Es ist kaum zu glauben, der Unfall von Michael Schumacher liegt bereits achteinhalb Monate zurück. Vieles ist seither passiert – gestern durfte Michael die Rehaklinik verlassen und nach Hause kommen.

Ende Dezember letzten Jahres kam die Schocknachricht: Schwerer Schiunfall von Michael Schumacher! Noch heute läuft es vielen ganz kalt über den Rücken, wenn sie daran denken. Viele Fans saßen damals völlig geschockt vor den TV-Geräten und verfolgten Michaels Zustand und hofften auf schnelle Erholung – doch es kam anders. Die Kopfverletzung war lebensgefährlich und Michael lag monatelang im Koma. Die Aufwachphase dauerte ungewöhnlich lange. Es war ein dauerndes Bangen und Hoffen. Dann kam endlich die erlösende Nachricht Mitte Juni: Michael ist aufgewacht! Er wurde kurze Zeit später in die Reha-Klinik nach Lausanne verlegt.

Nun ist er nach Hause gekommen und soll dort weiter rehabilitiert werden. Die Familie Schumacher lebt bereits seit vielen Jahren in Gland am Genfer See. Sein Management teilte mit: Michael Schumacher hat viele Fortschritte gemacht, aber es liegt noch ein langer, schwerer Weg vor ihm.

Das Management appellierte nochmals, die Privatsphäre der Familie zu respektieren. Schumachers Familie hatte bereits vor Monaten bekannt gegeben, dass die Rehabilitation unter völligen Ausschluss der Öffentlichkeit passieren soll, was natürlich schwierig ist, denn Michael hat viele Fans, ist weltbekannt und natürlich wollen alle Menschen wissen, wie es ihm derzeit geht. Immer wieder wurde über seinen Gesundheitszustand spekuliert. Das ging sogar soweit, dass seine Krankenakte gestohlen wurde. Die Geschichte fand ein tragisches Ende, nach seiner Verhaftung erhängte sich der Dieb in seiner Zelle.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech