Quelle: ZAMG

Bernd Wiesberger liegt bei Qatar Masters in Führung

22.01.2015 - 12:34
Mit einer Top-Leistung spielte sich Österreichs Top-Golfer Bernd Wiesberger heute an die Spitze des Leaderboard bei den Qatar Masters 2015.
Bernd Wiesberger in Qatar© APABernd Wiesberger in Qatar

Ein Birdie-Festival veranstaltete Bernd Wiesberger mit seinen beiden Flight-Partnern am Donnerstag bei den Qatar Masters 2015. Gemeinsam mit George Coetzee und James Morrison spielten die drei 17 Birdies und pushten sich damit gegenseitig im Leaderboard nach vorne. Der Österreicher Wiesberger zeigte sich bei Windstille in perfekter Form und konnte nach den ersten sechs Löchern bereits fünf Birdies vorweisen. Damit verbesserte er sich letztendlich vom 22. auf den 1. Platz.

„Ich will eine weitere niedrige Runde nachlegen, genauso wie vergangene Woche“, hatte Österreichs Vorzeigegolfer noch vor zwei Tagen gemeint. Speziell bei den Schlägen aufs Grün zeigte er Nerven und Präzision. Auf den zweiten Neun der heutigen Runde verließ ihn dann zwar ein wenig das Glück beim Putten, so dass er sich gleichauf mit seinem Flightpartner Coetzee mit neun unter Par ins Clubhaus kam.

Ob Wiesberger mit seinen 9 unter Par in Führung bleiben kann, wird spätestens gegen 15 Uhr feststehen, wenn auch die restlichen Spieler ihr 18. Loch absolviert haben werden. Ein Spitzenplatz für die Finaltage scheint aber fix.

Link zum Live-Leaderboard.

(relevant Redaktion)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech