Quelle: ZAMG

Schalke vergisst Klaas-Jan Huntelaar im Augsburg-Stadion

22.04.2012 - 19:13
Nach dem 1:1 beim FC Augsburg machte sich der Mannschaftsbus von Schalke 04 zu früh auf die Reise. Torschütze Huntelaar wurde vergessen.
Die Schalker fuhren ohne ihren Kollegen los© APADie Schalker fuhren ohne ihren Kollegen los

Nach dem enttäuschenden 1:1 beim FC Augsburg fuhr der Mannschaftsbus von Schalke 04 etwas zu schnell los. Ausgerechnet Torschütze Klaas-Jan Huntelaar wurde vergessen. Als der Bus das Stadion in Richtung Flughafen München verließ, war Huntelaar noch in den Katakomben des Stadions. Sein Fehlen wurde erst einige Minuten später entdeckt. Der niederländische Stürmer wurde mit einem Polizeiwagen auf die Reise geschickt und holte den Mannschaftsbus auf der Autobahn ein.

(LAOLA1)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech