Quelle: ZAMG

Vermummte verwüsten Spielfeld des Rivalen Panionios Athen

25.08.2010 - 00:10
Vermummte verwüsten das Spielfeld von Rivale Panionios Athen, weil das die Ausweichstätte für das EL-Spiel am Donnerstag gewesen wäre.
Im Stadion von AEK muss das Gras wegen eines Schadens ersetzt werden© gepaIm Stadion von AEK muss das Gras wegen eines Schadens ersetzt werden

Das Spielfeld von Panionios Athen ist von Unbekannten verwüstet worden. 80 Vermummte seien laut Augenzeugen auf das Spielfeld des Fußballplatzes in der Athener Vorstadt Nea Smyrni gegangen und haben alles "kurz und klein" geschlagen. Als möglicher Grund für dieses Vorgehen gilt die dort geplante Austragung des Europa-League-Playoff-Spiels des Stadtrivalen AEK gegen Dundee United am Donnerstag. Zudem herrscht zwischen den beiden Athener Fangruppen seit Jahren Streit.

(LAOLA1)

Home
Politik
Chronik
Wirtschaft
Sport
Kultur
Society
Life
Reise
Motor
Hightech